Referenzen

  • 2009 - 2012: Yogalehrer bei Sakthiyoga, Varkala, India
  • 2012 - 2014: Yogalehrer bei Essence Yoga and Pilates (Studio), Bremen 
  • 2013 - 2014: Business Yoga bei Euler Hermes (Kreditversicherung und Forderungsmanagement), Hamburg
  • 2014: Vertretungsyogalehrer bei MTV Braunschweig
  • 2014: Vertretungsyogalehrer, Luftfahrt-Bundesamt (LBA), Braunschweig
  • 2015 - bis heute: Yogalehrer bei ahoiYoga (Studio), Hamburg
  • 2015 - bis heute: Yogalehrer im TSV Stellingen, Hamburg
  • 2015 - bis heute: Yogalehrer im HTV von 1846 e.V., Hamburg

Empfehlungen

Seit mehr als einem Jahr nehme ich einmal wöchentlich am Early Bird Yoga bei Arun teil. Zuvor unternahm ich immer wieder erfolglos Anläufe, Yoga regelmäßig in mein Leben zu integrieren. Aber erst durch Arun habe ich wirklich einen Zugang zu Yoga mit unglaublichen Fortschritten bei Körperbewusstsein und Achtsamkeit im Alltag bekommen. Durch seine einfühlsame, individuelle Anleitung jedes einzelnen Teilnehmers erhält jeder die Möglichkeit, in seinem eigenen Tempo zu lernen, ohne Druck und frei vom stumpfen Ableisten exakter Bewegungsabläufe. Es ist für mich ein Glück Arun als Lehrer gefunden zu haben und seine Stunden sind jede Woche ein Highlight für mich. Vielen Dank Arun!
- Helge, Hamburg

Ich bin 55 Jahre alt und habe MS, Multiple Sclerosis. 2001 wurde die Krankheit bei mir diagnostiziert und ganz von Beginn an, habe ich einmal im Jahr ayurvedische Behandlungen in Sri Lanka und Indien gehabt. Jedes Mal war auch Yogaunterricht Teil dieses Plans, aber 2012 im Oceano Cliff Resort in Indien erlebte ich etwas Außergewöhnliches - ich traf auf den dort arbeitenden Yogalehrer Arun Thankaraj. Er verfügte über eine unvorstellbare Sensibilität und Einfühlungsvermögen und wusste in jedem Moment genau, was mein Geist und meine Seele brauchte. Während dieser Zeit beschäftigte ich mich viel damit, warum ich MS überhaupt bekommen hatte. Da ich die Treppenstufen hoch auf die Terrasse nicht gehen konnte, kam Arun immer zu mir und ich stellte ihm viele Fragen. Durch seine weise Art gab er mir Hoffnung und brachte mir wichtige Atem- und Entspannungstechniken und tolle Yogaübungen bei, die ich sogar heute noch jeden Morgen mache. Er ist der beste Yogalehrer, den ich jemals hatte (und ich hatte schon viele) und ich empfehle ihn wärmstens weiter.
- Susanne Christensen, Dänemark